Die Neuapostolische Kirche Schweiz

Portrait

Willkommen auf der Internet-Seite der Neuapostolischen Gemeinde Zumikon.
Zumikon ist ein Dorf mit etwas mehr als 5‘000 Einwohnerinnen und Einwohner und liegt auf dem nördliche Ende des Pfannenstiels in der Nähe von Zürich.

Seit gut 80 Jahren finden in dieser Region Versammlungen der Neuapostolischen Kirche statt. Heute besuchen etwa 90 Mitglieder regelmässig unsere Gottesdienste und werden dabei von 13 ehrenamtlich tätigen Amtsträgern und vielen engagierten Geschwistern betreut. Die Gemeinde Zumikon gehört zum Bezirk Zürich-Süd.

Alle Gottesdienste sind öffentlich und finden normalerweise am Sonntagmorgen um 09:30 Uhr und Mittwochabend ab 20:00 Uhr statt. Sie sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen.

Kurzchronik

Der Grundstein für die Neuapostolische Gemeinde Zumikon legten ortsansässige Amtsträger und Geschwister mit der regelmässigen Durchführung von Gottesdiensten ab Dezember 1934. Ort dieser ersten Zusammenkünfte war ein Wohnhaus in Wangen-Forch. Verschiedene Mietlokalitäten auf der Forch und in Zumikon dienten von da an als Versammlungsstätten.

Ein ausserordentlicher Höhepunkt in der Gemeindegeschichte war im Jahr 1980 der Bezug eines eigenen Kirchengebäudes an der Ebmattingerstrasse in Zumikon.

Seit 2000 besuchen auch viele Mitglieder der ehemaligen Gemeinde Küsnacht die Gottesdienste in Zumikon.